Ergebnislisten übermitteln

Das waren noch Zeiten, als man Dokumente via FAX übertragen hat; die Geräte gibt es zwar immer noch, allerdings haben E-Mails diese Technologie längst abgelöst.

Ergebnislisten aus unseren Wettbewerben schicken wir heute üblicherweise per E-Mail und scannen sie vorher als PDF ein. So erwarten sie auch die Dekanats-Schießmeister.

Da aber heutzutage alles mit dem Handy ad-hoc und vor-ort geregelt wird, schreibe ich hier mal, wie man das am Besten erledigt.
Fotos (also JPG) von mehreren MB und in Farbe verschlingen unnötige Ressourcen auf beiden Seiten (Sender und Empfänger).
Mit einem iPhone kann man auch Dokumente scannen und als PDF abspeichern; das geht ganz einfach wie folgt:

Rufen Sie die “Dateien“-App auf und öffnen Sie den Ordner, in welchem die pdf-Datei gespeichert werden soll.
Tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie dann “Dokumente scannen“.

Wie das mit einem Android Handy geht, suchen wir noch, oder weiß das jemand ? Hier kann man wohl einfach in der Kamera App “scannen” auswählen.

Anschließend könnt Ihr die Liste dann als PDF, am besten auch per E-Mail und nicht What-App verschicken. Dazu drucken wir jetzt einen QR-Code auf die Ergebnislisten, damit sie auch immer automatisch an den richtigen Empfänger gehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert